Michiels


Michiels
Michiels
 
[miː'xiːls], Ivo, eigentlich Henri Ceuppens ['køːpəns], flämischer Schriftsteller, Journalist und Kritiker, * Mortsel 8. 1. 1923; war Journalist, Filmkritiker und arbeitete 1957-78 im Verlagswesen; lebt seit 1979 in Frankreich. Michiels' frühe Lyrik und der Beginn seines Romanschaffens sind vom Existenzialismus beeinflusst; seit dem Roman »Het afscheid« (1957; deutsch »Der Abschied«) gilt Michiels als bedeutender Vertreter der experimentellen flämisch-niederländischen Prosa, die bei ihm v. a. den Charakter ausgedehnter Werkzyklen hat, so z. B. in der als Tetralogie zu verstehenden Romanfolge »Het boek Alfa« (1963; deutsch »Das Buch Alpha«), »Orchis militaris« (1968; deutsch), »Exit« (1971) und »Dixi(t)« (1979).
 
Weitere Werke: Romane: De vrouwen van de aartsengel (1983); Het boek der nauwe relaties (1985); Vlaanderen, ook een land (1987); Prima materia (1989).
 
Prosa: Ondergronds bovengronds (1991).
 
 
H. Bousset: Lezen om te schrijven. Een progressieve en cumulatieve lectuur van Het boek Alpha van I. M. (Amsterdam 1988).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Michiels — may refer to: Andreas Victor Michiels (1797 1849), a military and administrative officer in the Dutch East Indies Baudouin Michiels (born 1941), Belgian businessman Edmond Michiels (born 1913), a Belgian water polo player Ignace Michiels (born… …   Wikipedia

  • Michiels — ist der Nachname von: Alfred Michiels (1813–1892), französischer Schriftsteller und Historiker Bart Michiels (* 1986), belgischer Schachspieler Ignace Michiels (* 1963), belgischer Organist an der Sint Salvator Kathedrale von Brügge,… …   Deutsch Wikipedia

  • Michiels — (spr. mīschjäl), Alfred, franz. Schriftsteller, geb. 25. Dez. 1813 in Rom aus einer holländischen Familie, gest. 28. Okt. 1892 in Paris, studierte seit 1834 die Rechte in Straßburg, wandte sich dann aber in Paris ausschließlich der Literatur und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Michiels — (Rik Ceuppens, dit Ivo) (né en 1923) romancier belge d expression néerlandaise: l Adieu (1957), Journal brut (1958), le Livre des relations étroites (1985) …   Encyclopédie Universelle

  • Michiels — Variante flamande du nom de baptême Michel, avec s de filiation. On trouve aussi la forme Mickiels …   Noms de famille

  • Michiels —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Le patrnyme néerlandais Michiels renvoie vers une filiation (suffixe s) du prénom Michiel, d origine biblique, équivalent du français Michel …   Wikipédia en Français

  • Michiels-Gestel, St. — St. Michiels Gestel, Marktflecken im Bezirk Herzogenbusch der niederländischen Provinz Nordbrabant, an der Dommel; Seidenzucht; in der Nähe Taubstummenanstalt; katholisches Gymnasium (Seminar); 2700 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ignace Michiels — an seiner Orgel der Sint Salvatorskathedraal in Brügge Ignace Michiels (* 7. Dezember 1963) ist ein belgischer Organist an der Sint Salvator Kathedrale von Brügge, Konzertorganist, Chorleiter und Orgellehrer. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Michiels — Infobox musical artist Name = Paul Michiels Img capt = Img size = Landscape = Background = group or band Alias = Origin = Heist op den Berg, Belgium Genre = Pop, Jazz, Soul Years active = 1974–present Label = Associated acts = URL = Current… …   Wikipedia

  • Sint-Michiels — Sint Michiels …   Wikipédia en Français